top of page
Kunst auf Papier

Jonathans Weihnachtstraum

4. - 6. Dezember 1998

Ein Musical über menschliche Stürme auf hoher See

Eine Seefahrt, die ist lustig, denn wer träumt nicht von einer Kreuzfahrt auf einem echten Traum-schiff? Herrlich: Die Sonne an Deck geniessen, den Blick über die endlosen Weiten des Wassers schweifen lassen, und vor allem das All-Inclusive-Getränkepaket. 

Aber Spass ist bei weitem nicht alles, was diese Kreuzfahrt ausmacht. So gilt es für den Kapitän und seine Crew erst einmal, einen vermeintlich blinden Passagier aufzudecken. Zudem gehört es zu seinen Pflichten, alle Erwartungen und Befindlichkeiten der unterschiedlichsten Passa-giere zu erfüllen. Dies wird ihm durch die Schwär-mereien einiger weiblicher Gäste und durch rätselhafte Vorkommnisse auch nicht leichter gemacht. 

Diese Kreuzfahrt ist sicherlich die bequemste und luxuriöseste Art, in zweieinhalb Stunden eine grosse Strecke zurückzulegen. Im Prinzip ist diese Kreuzfahrt so, als würde man sein eigenes Hotel von Ort zu Ort mitnehmen, inklusive der Vollpension. Wenn da nur nicht die anstrengen-den Mitreisenden wären, die man sich ja leider nicht aussuchen kann. Es hätte so ein schöner Urlaub werden können, aber plötzlich begegnen sich täglich diejenigen, die sich möglichst nicht sehen wollten. 

Wer mit wem, wo und warum? Das erfahren Sie in unserem neuen Musical.

Video

Derzeit leider kein Video verfügbar

Impressionen

bottom of page